Sachbearbeitung (m/w/d) Denkmalschutz

Vollzeit @Stadt Duderstadt in Ingenieure & technische Berufe , in Öffentlicher Dienst Job mailen

Job Detail

  • Job-ID 4438

Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Duderstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu
besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) Denkmalschutz

Die Aufgaben bestehen u. a. vorrangig in

– Beratung in allen Fragen des Aufgabengebietes Denkmalpflege einschließlich bau- und stadtgeschichtlicher Zusammenhänge
– Technische und energetische Beratung von Denkmaleigentümer*innen
– Anfertigen von Entwürfen und bautechnischen Zeichnungen zur baugestalterischen Beratung
– Auswertung und Bewertung von Fachgutachten, Sanierungskonzepten, denkmalpflegerischen Zielstellungen und Restaurierungskonzepten
– Erteilung von denkmalrechtlichen Genehmigungen sowie Zustimmungen im Baugenehmigungsverfahren für Maßnahmen an Bau-, Boden- und Gartendenkmalen
– Erteilung von denkmalrechtlichen Genehmigungen bei archäologische Ausgrabungen in Abstimmung mit dem Bezirksarchäologen
– Überwachung, Betreuung und Abnahme von Maßnahmen an Kulturdenkmalen
– Digitale und analoge Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Denkmalschutz
– Ausstellung von Bescheinigungen gem. Einkommensteuergesetz (EStG) für Maßnahmen an Baudenkmalen
– Überprüfungen der Denkmaleigenschaft sowie Bearbeitung der Denkmalliste
– Stellungnahmen zu Bauleitplänen, Planfeststellungsverfahren für Straßenbaumaßnahmen, Dorferneuerungen sowie zur Förderung von Maßnahmen an Baudenkmalen

Bringen Sie folgende Voraussetzungen mit?

– erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Architektur oder des Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt oder Vertiefung in Denkmalpflege oder vergleichbare Qualifikation
– Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Gebäudesanierung und Berufserfahrung im Bereich der Denkmalpflege; insbesondere in der baulichen Beratung in der Instandsetzung und Modernisierung von Baudenkmalen ist wünschenswert
– Fundierte Kenntnisse in Bau- und Kunstgeschichte im Bereich des Denkmalschutzes sowie über historische Baukonstruktions- und Herstellungstechniken und Sanierungstechnologien
– Fundierte Kenntnisse im Bereich Denkmalschutz und Denkmalpflege sowie über das
denkmalschutzrechtliche Genehmigungsverfahren auf Grundlage des Nds. Denkmalschutzgesetzes
– Kenntnisse im Bau- und Verwaltungsrecht
– Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
– Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
– sichere Anwendung der gängigen Office-Programme (insb. Excel, Word, Outlook)

Wir bieten Ihnen:

– eine zunächst für 2 Jahre befristete Beschäftigung in Vollzeit (derzeit 39
Stunden/Woche) mit der Option auf Entfristung bei Vorliegen der stellenplanrechtlichen Voraussetzungen
– eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. nach Entgeltgruppe 11 TVöD bei Vorliegen der stellenplanrechtlichen Voraussetzungen
– eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit sämtlichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
– flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Angehängte Dateien

Erforderliche Fähigkeiten

Andere Jobs, die Sie interessieren könnten

Titel

Nach oben