Fachdienstleitung (m/w/d) Haushalt und Finanzbuchhaltung

Vollzeit @Stadt Duderstadt in Finanzen , in Öffentlicher Dienst Job mailen

Job Detail

  • Job-ID 4409

Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Duderstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu
besetzen:

Fachdienstleitung (m/w/d) Haushalt und Finanzbuchhaltung

Die Aufgaben bestehen u. a. vorrangig in
– Koordination und Steuerung der Aufstellung und des Vollzugs des Haushaltsplanes
einschließlich der Jahresabschlusserstellung
– Schaffung von Budgetvorgaben sowie Richtlinen zur Budgetierung
– Festlegung von strategischen Vorgehensweisen (Bildung von Rücklagen bzw.
Rückstellungen, Haushaltsresten, usw.)
– Erstellung von Rechenschafts- und Lageberichten einschließlich Analysen
– Entwicklung von Strategien für die mittelfristige Finanz- und Investitionsplanung
– Grundsatzangelegenheiten des Liquiditäts- und Kreditmanagements
– Organisation und Leitung der Finanzbuchhaltung
– Erstellung von Bilanzierungs- und Kontierungsrichtlinien
– Einrichtung und Aktualisierung von Kostenträger- und Kostenstellenstrukturen
– Umsetzung der steuerlichen Gesetzgebung zur Mehrwertsteuersystemrichtlinie
sowie der Vorgaben des Umsatzsteuergesetzes
– Konzeptionelle Entwicklung, Einrichtung und Ausbau betriebswirtschaftlicher
Steuerungsinstrumente
– Controlling (u. a. Finanz- und Investitionscontrolling) inkl. Berichtswesen
– Erstellung von Gebührenkalkulationen

Bringen Sie folgende Voraussetzungen mit?
– Laufbahnbefähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 Fachrichtung
Allgemeine Dienste oder
– abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit
erfolgreich abgeschlossenem Studium der Betriebswirtschaft (hier wünschenswert:
Bachelor of Arts, Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre) oder mit erfolgreich
abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt*in)
– fundierte Kenntnisse im kommunalen niedersächsischen Haushaltsrecht sowie dazu
ergangenen Erlassen und Ausführungsbestimmungen
– betriebswirtschaftliche Kenntnisse, idealerweise im Zusammenhang mit
Gebührenkalkulationen im kommunalen Umfeld
– sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegungsvorschriften nach dem HGB sowie im
Ertrags- und Umsatzsteuerrecht
– mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen kommunaler Haushalt
und Finanzbuchhaltung ist wünschenswert
– Kenntnisse in der Buchhaltungssoftware INFOMA sind wünschenswert
– Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
– sichere Anwendung der gängigen Office-Programme (insb. Excel, Word, Outlook)
– Kenntnisse im Bereich Informationstechnik und Digitalisierung sind wünschenswert
– Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten
– Fähigkeit zum teamorientierten Arbeiten
– sicheres Auftreten und gute Kommunikations-, Argumentations- und
Durchsetzungsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
– eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (40 bzw. 39 Wochenstunden)
– eine bewertungsentsprechende Bezahlung nach Besoldungsgruppe A 12 NBesG
bzw. nach Entgeltgruppe 12 TVöD
– eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit sämtlichen Sozialleistungen
des öffentlichen Dienstes
– flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Angehängte Dateien

Andere Jobs, die Sie interessieren könnten

Titel

Nach oben